Feuerwehrhaus PDF Print Email

 

 

Die ehemalige Volksschule Königshoek wurde zum Betrieb eines Feuerwehrgerätehauses umgebaut. Am 27. August 1977 war die Einweihung und Übernahme des neuen Feuerwehrhauses. In den folgenden Jahren wurden am Feuerwehrhaus immer wieder Sanierungsarbeiten durchgeführt. Die Dachziegeln und der Unterbau wurden erneuert. Die Holzfenster wurden gegen Kunststoff-Sprossenfenster ausgewechselt. Die Stühle im Unterrichtsraum wurden erneuert. In den letzten zwei Jahren haben zahlreiche Renovierungsarbeiten stattgefunden: die Wände im Unterrichtsraum wurden neu tapeziert, neue Schrankwände wurden aufgestellt, eine Einbauküche wurde ebenfalls aufgebaut und der Eingangsbereich ( Flur ) bekam einen neuen Anstrich.

alt

Feuerwehrschränke für die Dienstbekleidung wurden angeschafft und in der Fahrzeughalle aufgebaut.   

 

alt

 

In der Außenanlage wurde eine schraubbare, gesicherte Zaunanlage auf einem Betonfundament montiert und die Auffahrt vollständig erneuert. Auf dem Bolzplatz, gleichzeitig DV3-Platz, wurde ein Dränage-Entwässerungssystem im Erdreich eingebaut, um jeder Zeit ein DV3 Übungsplatz zur Verfügung zu haben. 

alt